Hülsenfrüchte & Getreide
Hülsenfrüchte & Getreide

Kategorie: Für die, die’s wirklich wissen wollen.


boolean filter "{ $parent.filter.label }" are currently not implemented!
price_range filter "{ $parent.filter.label }" are currently not implemented!
Ausverkauft Neu {badges.sale}% {badges.discountInfo} {badges.additionalInfo}

{ value.value }
+ { option1.more | size }
{ more.value }
{ value.value }
+ { option2.more | size }
{ more.value }
Ab
ab
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Ausverkauft Neu {badges.sale}% {badges.discountInfo} {badges.additionalInfo}
10 St

{ value.value }
+ { option1.more | size }
{ more.value }
{ value.value }
+ { option2.more | size }
{ more.value }
Ab
ab
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Ausverkauft Neu {badges.sale}% {badges.discountInfo} {badges.additionalInfo}

{ value.value }
+ { option1.more | size }
{ more.value }
{ value.value }
+ { option2.more | size }
{ more.value }
Ab
ab
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Ausverkauft Neu {badges.sale}% {badges.discountInfo} {badges.additionalInfo}

{ value.value }
+ { option1.more | size }
{ more.value }
{ value.value }
+ { option2.more | size }
{ more.value }
Ab
ab
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Ausverkauft Neu {badges.sale}% {badges.discountInfo} {badges.additionalInfo}

{ value.value }
+ { option1.more | size }
{ more.value }
{ value.value }
+ { option2.more | size }
{ more.value }
Ab
ab
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Ausverkauft Neu {badges.sale}% {badges.discountInfo} {badges.additionalInfo}

{ value.value }
+ { option1.more | size }
{ more.value }
{ value.value }
+ { option2.more | size }
{ more.value }
Ab
ab
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Ausverkauft Neu {badges.sale}% {badges.discountInfo} {badges.additionalInfo}

{ value.value }
+ { option1.more | size }
{ more.value }
{ value.value }
+ { option2.more | size }
{ more.value }
Ab
ab
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
loading...

Getreide und Hülsenfrüchte – Kraftpakete aus der Natur

Ob zum Start in einen guten Tag oder als köstliche Mittagsmahlzeit, Getreide und Hülsenfrüchte sind so unfassbar vielseitig und alles andere als langweilig. Mit natürlichen Zutaten wie Linsen, Hirse und Co. kannst du leckere Gerichte zaubern, die richtig gut schmecken und dich im Alltag zuverlässig unterstützen.

Bereit für echte Kraftpakete direkt aus der Natur? Im Seeberger Onlineshop halten wir Getreide und Hülsenfrüchte für dich bereit, die eine Menge Nährstoffe für dein aktives Leben mitbringen. Lass dich von unserer Auswahl inspirieren!

Snack Power. Snack Seeberger.

Hülsenfrüchte sowie Getreide: Qualität, die einfach stimmt

Schon seit 1844 widmen wir uns der Herstellung und Produktion leckerer Snacks aus erlesenen Zutaten, die so naturbelassen wie möglich auf deinem Teller, in deinem Rucksack oder in der Knabberschale landen. Neben Getreide und Hülsenfrüchten führen wir eine große Auswahl an Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten, die deine tägliche Ernährung bereichern und dich durch den gesamten Tag begleiten. Während du bei uns Trockenfrüchte oder Nüsse kaufen kannst, die ideal für zwischendurch geeignet sind, punkten Getreide und Hülsenfrüchte vor allem bei der Zubereitung leckerer Gerichte für morgens, mittags und abends. Bei uns verlässt du dich dabei auf höchste Qualität, eine sorgsame Verarbeitung und eine nachhaltige Produktion.

Wir setzen auf ein umweltbewusstes Handeln bei Getreide und Hülsenfrüchten

Als familiengeführtes und international tätiges Unternehmen wissen wir, wie wichtig Nachhaltigkeit in all unseren Handlungen ist. Ob es der Anbau von Getreide und Hülsenfrüchten ist, die Verarbeitung, der Transport oder die Verpackung – indem wir Qualität und Fortschritt in Einklang bringen, stellen wir in allen Schritten sicher, auf die Umwelt zu achten und unseren ökologischen Fußabdruck stetig zu reduzieren.

An unseren Verpackungen wird unsere Nachhaltigkeitsstrategie sichtbar: So wandern Getreide und Hülsenfrüchte in Tüten, bei denen wir auf ein recyceltes Material namens Rezyklat setzen. Rund 70 % unseres Sortiments ist bereits umweltverträglich angepasst, sodass wir damit heute schon 20 % Verpackungsmaterial einsparen.

Unsere Ziele sind hoch und so wollen wir bis zum Jahr 2025 an unserem Hauptstandort in Ulm den CO₂-Ausstoß im Vergleich zu 2019 um 10 % reduzieren. Die langfristige Ausrichtung ist klar die Klimaneutralität innerhalb unserer gesamten Wertschöpfungskette. So kannst du mit einem richtig guten Gefühl allerhand natürliche Zutaten kaufen, wie eben Getreide und Hülsenfrüchte.

Selbstverständlich ist es für uns, mit unseren Partner:innen und Lieferant:innen von Getreide und Hülsenfrüchten ehrlich und respektvoll umzugehen. So sehen wir uns auch in der Verantwortung, für faire Arbeits- und Lohnbedingungen zu sorgen.

Keyfacts zu Getreide und Hülsenfrüchten

Unabhängig davon, ob du Getreide, Hülsenfrüchte oder beides gleichermaßen favorisiert – sie machen sich als Bestandteil in deiner ausgewogenen Ernährung mehr als gut. Zudem kannst du die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Getreide und Hülsenfrüchten ideal nutzen, um dem heute anspruchsvollen Alltag, in dem zwischen Meeting und Powerworkout oft wenig Zeit bleibt, gerecht zu werden.

Was ist Getreide?

Als Getreide werden die Pflanzen aus der Familie der Süßgräser bezeichnet. Ihre Samen, die Getreidekörner, werden seit vielen Jahrhunderten als Nahrung angebaut und genutzt. Darunter fallen unter anderem Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Mais, Reis, Hirse und Dinkel. Bei der Verwendung kommen sie in unterschiedlichen Formen daher, wie als ganze Körner, Mehl, Flocken oder Grieß. Besonders geschätzt wird Getreide aufgrund der energiespendenden Kohlenhydrate, aber auch wegen der Ballaststoffe und Mineralstoffe wie Eisen und Magnesium.

Was sind Hülsenfrüchte?

Hülsenfrüchte sind die Samen von Pflanzen aus der Familie der Schmetterlingsblütler. Die Samen entwickeln sich in Hülsen, die bei einigen Arten sogar essbar sind. Zu den klassischen Hülsenfrüchten gehören Linsen, viele verschiedene Bohnen, Erbsen, Kichererbsen, Sojabohnen und Lupine. Analog zum Getreide lassen sich Hülsenfrüchte facettenreich einsetzen: als ganze Körner, Pürees, Mehl oder auch fermentiert – denke hier zum Beispiel an Tofu aus Sojabohnen. Hervorzuheben ist der hohe Proteingehalt, der insbesondere Menschen zugutekommt, die eine rein pflanzliche Ernährungsweise bevorzugen. Aber auch der Gehalt an Ballaststoffen ist nicht zu verachten.

Was kann man mit Getreide und Hülsenfrüchten machen?

Um es auf den Punkt zu bringen: eine Menge. Getreide und Hülsenfrüchte lassen eine Vielzahl an Zubereitungsvariationen zu, sodass für jeden Geschmack und Hunger etwas dabei ist.

Getreide wird klassischerweise für ofenfrisches Brot verwendet. Vor allem Roggen und Dinkel sind sehr beliebt. Auch als Pfannkuchen oder Grießbrei gibt das Korn eine gute Figur ab. Als Haferflocken ist Getreide am Frühstückstisch oder im Müsliriegel verarbeitet deine Begleitung auf dem Weg zur Arbeit. Auch Gerichte wie Couscous, der aus Weizengrieß besteht, sind beliebte Getreidebeilagen. Und natürlich nicht zu vergessen: Pasta in ihren vielseitigen Formen.

Unser Getreide-Nuss-Tipp: Hirse-Salat mit gerösteten Walnüssen: Bereite Hirse nach Anleitung vor, röste Walnusskerne, mische alles mit frischem Rucola und verfeinere das Ganze mit einem Zitronen-Olivenöl-Dressing.

Auch bei Hülsenfrüchten fällt die Anwendung ebenso vielseitig wie bei Getreide aus. Ein wahres Seelengericht, das im dunklen Winter für pures Glücksgefühle sorgt, ist zweifelsohne die Linsensuppe. Lecker deftig wird es hingegen mit Chili con oder sin Carne, also mit oder ohne Fleisch. Auch Falafel, aus Kichererbsen hergestellt, serviert in Pita-Brot oder Tofu machen auf dem Teller einiges her. Eine hervorragende Alternative zu Kartoffelbrei ist cremiges Erbsenpüree.

Unser Hülsenfrucht-Nuss-Tipp: Linsen-Curry mit Cashewkernen: Kombiniere gekochte Linsen mit einer Soße aus Tomaten, Gewürzen und Cashewpaste und garniere diese mit ganzen gerösteten Cashews.

Was dich bei uns an Getreide und Hülsenfrüchten erwartet

Bei uns im Sortiment entdeckst du Getreide und Hülsenfrüchte in Form von leckeren Linsen, die neben der Linsensuppe auch in Kombination mit Würstchen und Spätzle eine echte (schwäbische) Spezialität sind. Alternativ warten bei Getreide und Hülsenfrüchten Getreidesorten wie Hirse und Maisgrieß auf dich. Ersteres gilt als eine der ältesten Getreidearten und galt sogar bis zum Aufstieg der Kartoffeln als Grundnahrungsmittel in Deutschland. Maisgrieß, besser als Polenta bekannt, ist die ideale Basis für Breispeisen oder cremige Aufstriche.

Weder Getreide noch Hülsenfrüchte? Geht auch! Zwei Superfoods in deinem Speiseplan sind neben Getreide und Hülsenfrüchten Chia-Samen und Leinsamen. Beide trumpfen mit einem Profil an Fettsäuren, Protein und Ballaststoffen, das sich sehen lassen kann, und verfeinern nahezu jedes Gericht – vom Frühstückmüsli bis zum Abendbrot.

Getreide und Hülsenfrüchte: Snack Vielfalt. Snack Seeberger.

Gut, dass du dich bei uns nicht entscheiden musst, sondern sowohl die Vorteile von Getreide als auch Hülsenfrüchten nutzen kannst. Deine Bestellung ist in unserem Snack Online-Shop schon ab einem Warenkorbwert von 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands und wird klimaneutral versendet.

Lust auf mehr Rezeptideen rund um Getreide und Hülsenfrüchte? Schau gleich in unserem Magazin vorbei, wo neben kreativen Rezepten auch die besten Ernährungstipps unserer Food-Expert:innen auf dich warten.

Hast du noch Fragen zu Getreide und Hülsenfrüchten? Gerne sind wir persönlich für dich da. Hier geht es zum unverbindlichen Kontakt.

FAQ: Getreide und Hülsenfrüchte

Sind Vollkornprodukte nährstoffreicher als weiße Getreideprodukte?

Vollkornprodukte werden aus dem ganzen Korn hergestellt. Dadurch bewahren sie sich eine größere Vielfalt an Nährstoffen, einschließlich Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Bei weißen Getreideprodukten werden einige Bestandteile entfernt, wodurch viele dieser wertvollen Nährstoffe verloren gehen. Aus diesem Grund werden Vollkornprodukte oft als nährstoffreicher und vorteilhafter angesehen.

Kann man Getreide und Hülsenfrüchte zur Proteinquelle in einer vegetarischen oder veganen Ernährung nutzen?

Ja, definitiv. Getreide und Hülsenfrüchte sind hervorragende pflanzliche Proteinquellen. Eine Kombination von beidem – wie zum Beispiel Reis und Bohnen – kann ein komplettes Aminosäureprofil bieten, was besonders für Vegetarier:innen und Veganer:innen wichtig ist.

Warum verursachen Hülsenfrüchte bei manchen Menschen Blähungen?

Hülsenfrüchte enthalten bestimmte Arten von Kohlenhydraten, die im Dünndarm nicht vollständig verdaut werden. Diese Kohlenhydrate gelangen dann in den Dickdarm, wo sie von Bakterien fermentiert werden, was wiederum Gase produziert. Einige Menschen können empfindlicher auf diese Gase reagieren und Blähungen bekommen.

Wie kann man die Verdaulichkeit von Hülsenfrüchten verbessern?

Das Einweichen von Hülsenfrüchten vor dem Kochen kann helfen, einige der schwer verdaulichen Kohlenhydrate zu reduzieren. Darüber hinaus kann das Abgießen des Einweichwassers und das Verwenden von frischem Wasser zum Kochen ebenfalls helfen. Gewürze wie Kümmel, Fenchel und Ingwer können zusätzlich die Verdaulichkeit von Getreide und Hülsenfrüchten verbessern.

Was unterscheidet Pseudogetreide von echtem Getreide und Hülsenfrüchten?

Pseudogetreide sind Pflanzen, die ähnlich wie Getreide verwendet werden können, aber botanisch nicht zur gleichen Familie gehören. Sie sind oft glutenfrei und können eine gute Alternative für Menschen mit Glutenunverträglichkeiten oder Zöliakie sein. Beispiele für Pseudogetreide sind Quinoa, Amarant und Buchweizen.

Dieser Text wurde auf Basis des aktuellen, ernährungswissenschaftlichen Wissensstands verfasst. Nährwert- und gesundheitsbezogene Aussagen wurden gemäß der Health Claims Verordnung (EG Nr.1924/2006) durch eine Ernährungswissenschaftlerin geprüft und erstellt.