Delikatess-Feigen

Delikatess-Feigen

Produktinformation

Goldbraune Feigen mit kernig-weichem Biss: genau das Richtige, wenn dich der süße Hunger überkommt. Pur oder in Kombination mit knackigen Walnusskernen bieten sie dir aromatisch-entspannende Momente. Unsere Bergfeigen aus der Türkei werden von der intensiven Sonne vor Ort gefüttert und schmecken so von Natur aus honig-süß. Sie sind frei von Zuckerzusatz und Konservierungsstoffen.

Zutaten

Feigen

Nährwertbezogene Aussagen

Reich an Ballaststoffen, Quelle von Kalium

Dieses Produkt ist

  • vegetarisch
  • vegan
  • glutenfrei*
  • laktosefrei
  • ohne Zuckerzusatz
  • ohne Salz
* Glutenfrei laut Rezeptur, Kreuzkontamination möglich.

Nährwertangaben

(pro 100g)

  • Brennwert (kj/kcal) 1.244 kj/294 kcal
  • Fett 1,4 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
  • Kohlenhydrate 60 g
  • davon Zucker 60 g
  • Eiweiß 3,9 g
  • Salz 0,14 g

Die Reise der Feige

URSPRUNGSLAND TÜRKEI

Die Reise unserer honigsüßen Feigen startet in der schönen Türkei. Im Westen des Landes wachsen unsere Feigen in den Bergen der Region Aydin, welche direkt an die Ägäis anschließt. Das Klima in der Türkei ist vielfältig und auch das Anbauland unserer Aprikosen und Sultaninen.

ANBAU DER FEIGEN

Die Feige ist eine der ältesten Kulturpflanzen Europas und wird im gesamten Mittelmeergebiet angebaut. Die saftigsten Früchte mit höchster Qualität haben wir in der Bergregion Aydin gefunden, in denen die Feigen ausschließlich in kleinbäuerlichen Strukturen angebaut werden. Durch die hohen Lagen sind die Anbaubedingungen sehr schwierig, jedoch reift die Frucht dadurch langsamer und am Schluss werden wir durch einen besseren und intensiveren Geschmack belohnt.

DIE SAFTIGSTEN FEIGEN

Birnenförmig, oval, rund mit gelber, grüner oder violetter Haut - es gibt über 750 verschiedene Arten von Feigenbäumen und die Früchte sehen je nach Sorte ganz anders aus. Bei den Feigen wird zwischen männlichen und weiblichen Feigen unterschieden, was optisch auf den ersten Blick möglich ist. Die weiblichen Feigen werden auf Grund ihrer natürlichen Süße zu Trockenfrüchten weiterverarbeitet. Die männlichen Feigen werden für die Produktion von Marmelade eingesetzt, da diese etwas bitterer sind und Zucker zugesetzt werden muss. Für den Anbau wird beides benötigt - die weiblichen Früchte werden durch die Feigenwespe, welche den Samen von den männlichen zu den weiblichen Bäumen trägt, befruchtet.

ERNTE DER FEIGEN

Von der Befruchtung bis hin zur Ernte der Früchte vergehen ca. 75 Tage. Die reifen Früchte sind saftig-weich aber nicht matschig, eine dunkle Färbung deutet auf eine Vollreife hin. Im September findet jährlich die aufwändige Ernte per Hand inmitten der Berghänge statt. Direkt in den Anbaufeldern und Berghängen findet in der prallen Sonne die eigentliche Sonnentrocknung statt. Nachts werden diese mit Planen bedeckt, um sie vor Vögeln und Verunreinigungen zu schützen.

VERARBEITUNG DER FEIGEN

Die sonnengetrockneten Feigen machen sich dann weiter auf den Weg zu den Verarbeitungsbetrieben, die sich auch in der Region Aydin befindet. Dort werden die getrockneten Früchte nochmal gründlich gewaschen und anschließen wieder getrocknet. Die Trocknung erfolgt zunächst in wenigen Minuten in einem Trocknungstunnel. Danach werden die Feigen nach Größe sortiert, wir bevorzugen besonders fleischige Früchte. Im Anschluss wird die Qualität der getrockneten Feigen in fünf Stationen sorgfältig untersucht, bspw. in der Dunkelkammer mit Hilfe von UV-Licht, per Lasersorter und von den geschulten Mitarbeitern per Hand.

QUALITÄTSMERKMALE UNSERER FEIGEN

Ein maßgebliches Kriterium für die Qualitätseinstufung unserer Feigen sind die Größe und Farbe der Feigen. Wir bevorzugen die großen Früchte. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Geschmack der Frucht – unsere Feigen sind fruchtig-süß. Die getrockneten Feigen sind noch empfindlicher als andere Trockenfrüchte. Deswegen werden die Früchte von unserem Partner vor Ort mit einem erfahrenen Qualitätsteam aus 10 Mitarbeitern streng und aufwendig kontrolliert. Sobald die getrockneten Feigen bei uns in Ulm angeliefert werden wird die Ware nochmal von unserem hauseigenen, lebensmittelchemischen Labor gründlich überprüft.

PARTNERSCHAFTLICHE BEZIEHUNGEN

Ein wertvolles Stück Natur steckt in jeder unserer Seeberger Verpackungen. Deswegen ist es für uns eine Herzensangelegenheit natürliche Ressourcen beim Anbau zu schonen und gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für unsere Partner vor Ort zu schaffen. Wir sind stolz eine langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft mit unseren Feigen-Lieferanten aufgebaut zu haben, die mittlerweile schon in der dritten Generation erfolgreich weitergeführt wird.

NACHHALTIGKEIT

Die Feigenbäume in der Türkei wachsen frei auf den Berghängen und haben eine natürliche Wasserversorgung, auf eine künstliche Bewässerungsanlage kann verzichtet werden. Wusstest du, dass die Feigenbäume bis zu 90 Jahre alt werden können? Danach werden sie weiter verwertet und zu Brennholz verarbeitet.

Seeberger Genuss Magazin

Für alle, die sich etwas Gutes tun wollen. Das Seeberger Genuss-Magazin gibt Inspirationen für die besonderen Momente in deinem Alltag.

Genuss Magazin entdecken
Relevante Artikel

Noch mehr Vielfalt für dich