#Rezepte

Blätterteigstangen mit Nuss-Kräuter-Füllung

Zusammenfassung

  • Gesamtzeit: 45 Minuten
  • Portionen: 4

Geeignet für:

  • Vegetarisch

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • Sesam (schwarz oder weiß)
  • 50 ml Olivenöl
  • 80 g Seeberger grüne Pistazien
  • 50 g Seeberger Walnusskerne
  • 1 Bund krause Petersilie
  • einige Zweige frischer Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Ahornsirup
  • 75 g grüne Oliven ohne Stein
  • 150 g Joghurt (Vollfettstufe)
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • als Beilage: Seeberger Nuss-Oliven-Mix

Zubereitung

1. Die Kräuter waschen und grob hacken.

2. Mit den Nüssen, den Oliven, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Ahornsirup in einen Mixer geben und klein hacken. Die Masse darf noch stückig sein.

3. Den Backofen auf 180 Grad Celsius Umluft vorheizen.

4. Eine Rolle Blätterteig ausrollen und die Masse darauf verstreichen.

5. Mit dem zweiten Blätterteig den unteren abdecken.

6. Den Blätterteig mit einem scharfen Messer in etwa 1,5 cm breite Streifen schneiden und eindrehen.

7. Die Stangen mit einem Eigelb bepinseln und etwas Sesam darüber geben.

8. Die Blätterteigstangen im Backofen 15-20 Minuten knusprig backen.

9. In der Zwischenzeit eine Knoblauchzehe fein hacken und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und geriebenem Parmesan zu einem Dip verrühren.

10. Die Blätterteigstangen auskühlen lassen und mit Dip und dem Nuss-Oliven-Mix als Beilage servieren.