#Rezepte

Couscous-Schichtsalat

Zusammenfassung

  • Portionen: 4

Zutaten

  • 200g Couscous                                                    
  • 40 g Butter, gewürfelt                        
  • 200 ml Wasser                                  
  • 1 EL Gemüsebrühe Pulver
  • ½ Bund Frühlingslauch
  • 1 Spitzpaprika, rot
  • 1 Zwiebel, rot
  • 1 Zucchini
  • 4 EL Rapsöl
  • 3 Zweige Minze
  • 3 Zweige Blattpetersilie
  • 4 EL Balsamico, weiß
  • 1 Limette, Bio
  • 50 g Seeberger Edel-Nuss-Mix
  • 75g Seeberger Datteln, entsteint
  • 100g Frischkäse
  • 50g Schmand
  • ½ Peperoni, mild
  • Tortilla Chips zum dekorieren
  • Curry, Ras el Hanout,
  • Zimt, gemahlen
  • Koriandersamen, gemahlen
  • Kreuzkümmel und Chili Flocken

Zubereitung Couscous

Wasser zum Kochen bringen.  Den Couscous in eine Schüssel geben, Abrieb der Limettenschale, Gemüsebrühe Pulver, Rapsöl sowie alle Gewürze zugeben und ordentlich vermengen. Butter in Würfeln zugeben und abschließend mit kochendem Wasser übergießen, umrühren und abgedeckt ziehen lassen.

Zubereitung Dip

In einer separaten Schüssel gewürfelte Datteln, Frischkäse, Peperoni, die Hälfte des geschnittenen Frühlingslauches und Schmand zu einem Dip verrühren und kaltstellen.

Zubereitung Schichtsalat

Paprika, Zucchini und die rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Kräuter und Nüsse hacken.  Wenn der Couscous lauwarm ist, alle übrigen Zutaten zugeben, Saft der Limette sowie Balsamico beifügen und alles unterheben. Nachsalzen ist natürlich immer möglich.

Genusstipp

Zum Anrichten eignen sich kleine Gläser besonders gut (Weckglas / Whiskytumbler), in denen man im Wechsel Couscous Salat und Dattelcreme einfüllt.

Als Topping eignen sich hervorragend zerbröselte Tortilla Chips und ein wenig fein geschnittenes Grün des Frühlingslauches.