#Rezepte

Focaccia mit Feigen und getrockneten Tomaten

Zusammenfassung

  • Zubereitungszeit: 45 Minuten
  • Vorbereitungszeit: 60 Minuten
  • Gesamtzeit: 105 Minuten
  • Portionen: 8

Geeignet für:

  • Vegetarisch

Zutaten

Zubereitung


1. Das Mehl mit der Hefe, Salz, Zucker, Wasser und Olivenöl zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. Die Schüssel abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

3. Inzwischen die getrockneten Tomaten in etwas Wasser einweichen.

4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmals gut durchkneten und nach Geschmack in zwei große oder mehrere kleine Fladen formen.

5. Die Teiglinge mit Olivenöl großzügig bestreichen und etwas grobes Meersalz darüber geben.

6. Tipp: mit den Fingerspitzen locker kleine Mulden in den Teig drücken!

7. Die getrockneten Tomaten und die Feigen in feine Scheiben schneiden und das Focaccia nach Geschmack damit belegen.

8. Tipp: die Tomaten nochmals mit etwas Olivenöl bestreichen, damit sie im Ofen nicht austrocknen.

9. Die Focaccia mit Backpapier auf ein Blech geben und für 20-25 Minuten bei 170 Grad Umluft im Ofen backen.

10. Die Focaccia mit Olivenöl, Meersalz und dem Nuss-Oliven-Mix als Beilage servieren.