#Rezepte

Französische Crostini mit verschiedenen Toppings

Zusammenfassung

  • Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
  • Portionen: 24 Stück

Zutaten für die Basis

  • 1 französisches Baguette
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen

Zutaten für die Crostini mit Camembert und Cranberry-Chutney (8 Stück)

  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g Seeberger Soft-Cranberries
  • 50 ml Weißweinessig
  • 150 ml Weißwein
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 Stück Camembert
  • 20 g Seeberger Pinienkerne
  • 50 g luftgetrockneter Schinken

Zutaten für die Crostini mit Ziegenfrischkäse (8 Stück)

  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 3 EL Milch
  • Schale von einer Bio-Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • 80 g Seeberger Mandeln blanchiert
  • 2 Birnen
  • 4 EL alter Balsamico
  • 2 Zweige Rosmarin

Zutaten für die Crostini mit Tapenade (8 Stück)

  • 100 g Seeberger Tomaten getrocknet
  • 30 g grüne Oliven
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Seeberger Pinienkerne
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Zum Dekorieren

  • 8 Oliven
  • Seeberger Pinienkerne
  • 3 Zweige Thymian

Zubereitung der Crostini

Zuerst das Baguette in ca. 2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Brotscheiben mit Olivenöl einstreichen. Die Knoblauch zehen halbieren und mit den Schnittflächen kräftig über das Brot reiben. Im Ofen oder in einer beschichteten Pfanne bei hoher Temperatur rösten, bis das Brot kross ist.

Für das Chutney

Für das Cranberry-Chutney die Zwiebel fein hacken. Mit den Soft-Cranberries, dem Weißweinessig und dem Weißwein in einen Kochtopf geben und zum Kochen bringen. Den Thymian dazugeben, die Temperatur herunter drehen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Den Thymian entfernen, das Chutney mit einem Pürierstab grob pürieren und auskühlen lassen.

Für den Ziegenfrischkäse

Den Ziegenfrischkäse mit der Milch glattrühren. Die Schale der Zitrone abreiben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und grob hacken. Die Birnen halbieren und in dünne Spalten schneiden.

Die Crostini mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen, dann jeweils einige Birnenspalten darauflegen. Die Mandeln darüber streuen, mit dem Balsamico beträufeln und mit Rosmarin dekorieren.

Für die Tapenade

Für die Tapenade die getrockneten Tomaten grob hacken. Mit den grünen Oliven, dem Olivenöl und den Pinienkernen in einen Blitzhacker geben und fein hacken. Den Parmesan und die Knoblauchzehe hinzugeben und nochmals fein hacken, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Tapenade auf die krossen Baguettescheiben streichen und mit einer Olive, etwas Thymian und Pinienkernen dekorieren.