#Lifestyle

Hasen-Nester

Materialien

  • Farbiges Papier (70-80 g/qm)
  • Schere
  • Tesafilm
  • Evtl. Stroh/Gras und Ostereier zum Befüllen

Bastelanleitung

1. Schritt

Erstelle zunächst eine Schablone. Zeichne ein Quadrat (ca. 15 x 15 cm) sowie ein „Hasenohr“ (ca. 15 x 4 cm) ein und schneide beide Teile anschließend aus.

2. Schritt

Lege die Schablonen nun auf das gewünschte Papier und zeichne für einen Hasen je 3 Quadrate und 2 “Hasenohren“ ein.

3. Schritt

Schneide nun alle Teile aus.

4. Schritt

Falte die Quadrate anschließend diagonal in der Mitte zusammen, so dass daraus 3 Dreiecke entstehen.

5. Schritt

Schiebe die Dreiecke nun gleichmäßig ineinander.

6. Schritt

Stecke anschließend auch die beiden Enden ineinander, sodass eine kleine „Krone“ entsteht und fixieren Sie die Übergänge auf der Innenseite ggf. mit etwas Tesafilm.

7. Schritt

Für den Boden des Hasennestes, werden die Zacken nun zur Mitte hin umgeklappt...

8. Schritt

...und mit einem Stück Tesafilm fixiert.

9. Schritt

Das entstandene Nest wird anschließend wieder umgedreht und die beiden “Hasenohren“ zu einer der spitzen Seiten hin von innen mit Tesafilm eingeklebt.

10. Schritt

Fertig ist das Hasennest, das nun nach Belieben befüllt werden kann.