#Rezepte

Leinsamen-Wrap mit gebackenem Feta & Gemüse

Zusammenfassung

  • Portionen: 2

Zutaten

  • 50 g Seeberger Leinsamen
  • 0,25 TL Backpulver
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 2,5 Eier
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Wasser
  • 160 g Feta Käse
  • 0,5 Paprika
  • 0,5 Gurke(n)
  • 20 g Rucola
  • 10 g Semmelbrösel
  • 10 g Weizenmehl Typ 405
  • 50 g Seeberger Mandeln, geröstet
  • 50 g Kalamata Oliven
  • 0,5 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Leinsamen-Wrap

1. Leinsamen in einer Küchenmaschine schroten.

2. Geschrotete Leinsamen mit Backpulver, Paprikapulver und Salz in einer Schüssel vermischen.

3. Eier in einer Schüssel verquirlen. Olivenöl und Wasser dazugeben und noch mal gut verquirlen.

4. Trockene Zutaten dazugeben und alles verrühren.

5. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Teig in die Pfanne geben und gleichmäßig verstreichen. Ca. 2 Min. von jeder Seite backen und vorsichtig mit einem Pfannenwender herausnehmen.

Zubereitung Füllung

6. Feta in längliche Stücke schneiden.

7. Geröstete Mandeln in einer Küchenmaschine grob zerkleinern. Alternativ mit einem großen Messer hacken. Mandeln mit Semmelbröseln mischen.

8. Ei in einer Schüssel verquirlen. Mehl und Mandel-Semmelbrösel-Mischung in getrennte Schüsseln füllen. Feta zuerst in Mehl, anschließend in Ei und in Mandel-Mischung wenden.

9. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Feta von allen Seiten ca. 5 Min. goldbraun anbraten.

10. Paprika waschen und in Streifen schneiden. Gurke waschen und in Stifte schneiden. Rucola waschen und abtropfen lassen.

11. Geröstete Mandeln mit Oliven, Öl & Knoblauch in einer Küchenmaschine pürieren.

12. Den Mandel-Oliven-Aufstrich gleichmäßig auf dem Wrap verteilen. Den Wrap mit Rucola, Feta, Paprika und Gurke belegen. Zusammenrollen und genießen.