#Rezepte

Milchrahmstrudel mit Studentenfutter

Kreative Rezeptidee: Probiere den saftigen Strudel mit unserem Klassiker Studentenfutter als besondere Füllung.

Zubereitung

Ein Strudelblatt ausbreiten und dünn mit 1 EL zerlassener Butter bestreichen. Ein zweites Strudelblatt darauflegen, ebenfalls mit Butter bestreichen und mit dem dritten Strudelblatt bedecken.

Für die Füllung Quark, Sahne, Butter, Puderzucker, grob zerkleinertes Studentenfutter, Abrieb der Zitronenschale und Salz in eine Schüssel geben und vermengen. Nacheinander die Eigelbe zugeben und unterrühren.

Nun die Speisestärke auf die Quarkmasse sieben und gleichmäßig unterrühren. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse ziehen.

Die Quarkmasse auf den Strudelteig geben und gleichmäßig verstreichen, dabei außen rundherum einen 2 cm Rand freilassen. Rand einklappen, Strudel einrollen und mit der Naht nach unten in eine leicht gefettete Auflaufform setzen.

Im Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Dann Milch, Rohrzucker und Eier für den Guss verquirlen, über den Strudel gießen und weitere 15-20 Minuten fertig backen.

Genusstipp

Mit Puderzucker und frischen Beeren garniert servieren.

Woher kommt der Name Studentenfutter eigentlich?

Spannende Informationen rund um unseren Bestseller „StuFu“ findest du hier.

175 Jahre Seeberger

Am 06. Oktober 1844 legte Christoph Seeberger den Grundstein für ein über Generationen erfolgreiches Familienunternehmen. Komm mit auf eine Genuss-Reise und entdecke unsere Meilensteine – von der Gründung der Kaffeerösterei bis hin zu der Entwicklung unserer charakteristisch orangenen Verpackung für unsere Nüsse und Trockenfrüchte.