#Rezepte

Nuss-Dinkelbrot mit Sonnenblumenkernen

Zusammenfassung

  • Portionen: Für ein Brot

Zutaten

Zubereitung

Gib die Haferflocken zusammen mit den Sonnenblumenkernen in eine kleine Schüssel, übergieße sie mit dem heißen Wasser und lass alles für 20 Minuten quellen. Danach verrührst du in einer großen Schüssel die Hefe, das Salz und den Zuckerrübensirup zusammen mit etwas Wasser. Nun kannst du das Dinkelmehl, die Nüsse, die gequellten Zutaten sowie das restliche Wasser dazugeben und alles gut verrühren. So lange, bis der Teig eine homogene Masse ist. Da der Teig recht flüssig ist, eignet sich dazu am besten ein Kochlöffel. Anschließend lässt du den Teig für rund 50 Minuten abgedeckt ruhen.

Zum Backen legst du die Kastenform zunächst mit Backpapier aus, bevor du den Teig hineingibst. Danach stellst du alles in den kalten Backofen. Prüfe nach der Backzeit mit einem Holzstäbchen, ob der Teig durchgebacken ist. Bleiben Teigreste am Holz hängen, lässt du das Brot am besten für weitere 5 Minuten backen.

Backzeiten:

  • Ober- und Unterhitze 200 °C: 40-50 Minuten
  • Heißluft 180 °C: 40-50 Minuten