#Rezepte

Pilaw mit Nüssen

Zusammenfassung

  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zwiebel grob hacken, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Öl in einen heißen Topf geben, Zwiebel und Knoblauch bei niedriger bis mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten.

Reis, Kreuzkümmelsamen, Zimt, Koriandersamen und Kardamom dazugeben und unter häufigem Rühren 5 Minuten rösten. Mit Salz würzen.

Süßkartoffel schälen und in 2 cm große Würfel, Aprikosen in dünne Streifen schneiden. Zusammen mit den Sultaninen in den Topf geben, mit 500 ml Wasser ablöschen und zugedeckt bei niedriger bis mittlerer Hitze 20 Minuten garen. Dabei nicht umrühren, so bleibt der Reis locker.

Petersilie und Minze fein, Cashewkerne, Mandeln und Pistazienkerne grob hacken.

Fertig gegarten Pilaw vor dem Servieren mit einer Gabel auflockern und mit Kräutern und Nüssen getoppt servieren.

Artikel
Vegane Rezepte