#Rezepte

Spaghetti mit Linsen-Walnuss-Bolognese

Zusammenfassung

  • Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Sellerie
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL Seeberger Rohrzucker fein
  • 100 g Seeberger Walnusskerne
  • 100 g Seeberger Linsen
  • 2 TL Salz
  • 400 g geschälte Tomaten
  • 50 ml veganer Rotwein
  • 225 ml Gemüsebrühe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Thymian
  • 500 g Spaghetti aus Hartweizengrieß
  • ½ Bund Basilikum

Zubereitung Vegane Bolognese

Zwiebel, Karotte und Sellerie in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Öl in einen heißen Topf geben, Gemüsewürfel darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, ab und zu umrühren. Tomatenmark und Rohrzucker unterrühren und 1 Minute unter Rühren karamellisieren.

Walnüsse grob hacken, zusammen mit den Linsen in den Topf geben. Mit Salz würzen und mit geschälten Tomaten, Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen.

Knoblauch fein hacken und zusammen mit Lorbeerblättern und dem ganzen Thymianzweig unterrühren. 45 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Zubereitung Spaghetti

Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.

Thymianzweig und Lorbeerblätter entfernen, Sauce auf der Pasta servieren und mit frisch gezupften Basilikumblättern toppen.

Artikel
Vegane Rezepte