#Rezepte

Weißer Bohneneintopf

Zusammenfassung

  • Zubereitungszeit: ca. 95 Minuten & Einweichzeit über Nacht
  • Portionen: ca. 4

Zutaten

  • 270 g Seeberger Weiße Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Karotten
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Zweige Oregano
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 1 EL dunkler Balsamico
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Vorbereitung

Weiße Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Zubereitung

Am nächsten Tag das Einweichwasser wegschütten. Bohnen mit 1 Liter frischem Wasser ohne Salz zum Kochen bringen und ca. 60-80 Minuten köcheln, bis die Bohnen die gewünschte Konsistenz haben, dann abgießen.
In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Karotten schälen, klein schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten in Rapsöl andünsten, dann Tomatenmark und Kräuter zugeben, kurz anrösten und mit passierten Tomaten und Balsamico ablöschen. Aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Bohnen zugeben, erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Genusstipp

Wer möchte, kann zusätzlich etwas Staudensellerie zugeben.