Zvieri – der Energieschub am Nachmittag

Das Zvieri und was es bedeutet

Wir hatten sicher alle schon mal ein richtiges Tief am Nachmittag. In der Schweiz wird dem Ganzen mit einem Energieschub entgegengewirkt. Sie überbrücken die Zeit zwischen Mittag- und Abendessen mit einer kleinen Zwischenmahlzeit, üblicherweise gegen vier Uhr. Vier auf Schweizerisch heißt „vieri“; „um vier Uhr“ nennen sie „zu vieri“, kurz: Zvieri! Und schon erleben wir den Aha-Effekt zum Namen dieser gesunden Zwischenmahlzeit, die den müden Körper wieder aufbaut.

Rezeptideen für den Energieschub am Nachmittag

In der Schweiz ist das Zvieri gerade für Kinder und Kleinkinder in der Kita ein wichtiger Bestandteil des Tages sowie das Vesper oder die Brotzeit in Teilen Süddeutschlands. Nur ist es dabei nicht immer so leicht, den Kleinen die gesunden Snacks näher zu bringen. Die nachfolgenden Zvieri-Ideen geben Anreize, damit das Zvieri auch den Kindern schmeckt.

Süß – aber gesund!

Mango-Kokos Energy Balls

Eine Masse aus knackigen Nüssen, honigsüßen Datteln und exotischen Mangos, gewälzt in Kokosflocken, ergeben die leckeren Mango-Kokos Energy Balls.

Dattel-Mandel Energy Balls

Bist du kein Fan von Mango, kannst du das Ganze auch mit Mandeln und Matcha machen. Daraus entstehen dann Dattel-Mandel Energy Balls

Low Carb Mini Schokokuchen

Für Schokoschnuten, die es dennoch gesund halten wollen, empfehlen wir zum Zvieri leckere Low Carb Mini Schokokuchen.

Banana Bread

Eine süße Alternative zum normalen Brot ist ein Bananenbrot mit Walnüssen. Die Konsistenz ist schön weich und reife Bananen sorgen für eine natürliche Süße, dabei sorgen die Walnüsse für den richtigen Biss!

Mandel-Aprikosen-Muffins

Fruchtig, leicht und dabei gesund sind unsere Mandel-Aprikosen-Muffins. Danach lecken sich bestimmt auch die Kinder die Finger.

Müsli Cookies mit Cranberries

Ein optischer Hingucker für dein Zvieri sind Müsli Cookies mit Cranberries. Beim Backen können die Kinder übrigens auch super helfen. Das genaue Rezept haben wir natürlich auch für dich.

Karottenkuchen mit Feigenboden

Magst du’s gerne ausgefallen und besonders? Dann ist unser Karottenkuchen mit Feigenbogen genau richtig für dich! Wie genau erfährst du in unserem Rezept im Genuss-Magazin.

Herzhafte Rezeptideen für dein Zvieri

Walnuss-Karotten-Topfbrot

Die Grundlage des Schweizerischen Zvieri ist meist Brot – aber Brot ist nicht gleich Brot! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Walnuss-Karotten-Topfbrot? Gesund und lecker!

Kürbiskernbrot

Etwas weniger ausgefallen, aber mindestens genauso schmackhaft ist unser Kürbiskernbrot. Leicht zu backen und toll für ein Zvieri.

Paprika-Walnuss-Frischkäse

Zum Kürbiskernbrot passt ganz toll ein frischer Paprika-Walnuss-Frischkäse. Dick auftragen und genießen!

Mehlloses Brot mit Chia-Samen

Für ein ganz besonders gesundes Zvieri empfehlen wir dir unser mehlloses Brot mit Chia-Samen. Die Chia-Samen versorgen dich mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren, Protein und Ballaststoffen. Auch hierzu schmeckt der Paprika-Walnuss-Frischkäse ausgezeichnet.

Hummus

Für einen Hauch von mediterran-orientalischem Geschmack zu deinem Zvieri sorgt ein feiner Hummus mit getrockneten Tomaten und Sesam.

Unsere Zutatenempfehlung für ein gesundes Zvieri

Nun hast du einige Ideen für Rezepte und weißt, was alles zu einem typisch schweizerischen Zvieri gehört. Fehlen nur noch die entsprechenden Zutaten. Natürlich haben wir auch da einige Tipps für dich:

  • Studentenfutter – Tutti Frutti, wie der Schweizer gerne sagt – hat einiges zu bieten! Mit Haselnusskernen, Mandeln, Cashewkernen, getrockneten Weinbeeren und Walnusskernen machen sie sich hervorragend als gesunde Zutat zu deinem Zvieri.
  • Fruchtig-süße getrocknete Aprikosen bringen die Sonne in deine gesunde Zwischenmahlzeit. Da schmeckt‘s gleich viel besser.
  • Ein ebenso süßer Sonnengruß sind unsere leckeren Mango-Streifen. Die peppen dein Zvieri ordentlich auf!
  • Leckere Walnüsse, ohne sie vorher mühsam knacken zu müssen, bekommst du bei uns. Gesunde Walnusskerne machen sich sehr gut zum Zvieri.
  • Magst du alle Nusskerne am liebsten gleichzeitig essen, ist unsere Nusskernmischung genau das Richtige für dich.

Nun heißt’s nur noch: Genießen!

Mit diesen Zutaten und Rezepten bist du nun wunderbar vorbereitet und kannst dein nachmittägliches Zvieri vorbereiten und genießen.
Dabei wünschen wir dir viel Spaß und guten Appetit!