Rezepte

Aktuelle Artikel

#Rezepte

Mini-Krapfen

Vorbereitung Teig

Mehl mit Salz vermengen. Milch lauwarm erwärmen und Hefe sowie 40 g feiner Rohrzucker darin auflösen. Etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann Hefemilch mit Butter und Eiern zum Mehl geben, zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.

Zubereitung

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 cm dick ausrollen, mit einem Glas oder Ausstechring Kreise ausstechen und erneut ca. 20 Minuten gehen lassen.
Butterschmalz im Topf auf ca. 180 Grad erhitzen und Krapfen darin portionsweise schwimmend ca. 3 Minuten pro Seite mit geschlossenem Deckel ausbacken.  Aus dem Fett nehmen, auf Küchenrolle abtropfen lassen. Mit einer Spritztülle Marmelade in die Krapfen spritzen und mit restlichem Rohrzucker (30 g) bestreut servieren.

Genusstipp

Alternativ kann die Konfitüre zu den Krapfen dazu gereicht werden.

Artikelfinder

Das könnte dich auch interessieren

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM