Cashewkerne geröstet, gesalzen

Cashewkerne geröstet gesalzen von Seeberger, 150 g

Cashewkerne geröstet, gesalzen

Produktinformation

In guter Gemeinschaft das Leben genießen, sich einen Aperol zum Trinken gönnen und einfach im Hier und Jetzt sein. Mit einem pikant-würzigen Begleiter ist der gesellige Moment vollkommen. Unsere ausgewählt großen Cashewkerne begeistern dank ihrer besonderen Röstung im Ofen. Mit ihrer feinen Salznote bieten sie ein intensive-abrundendes Aroma zu Käse und einem guten Tropfen Wein.

Zutaten

Cashewkerne, Salz, Rapsöl.

Dieses Produkt ist

  • vegetarisch
  • vegan
  • glutenfrei*
  • laktosefrei*
  • ohne Zuckerzusatz**
* Laut Rezeptur, Kreuzkontamination möglich.
** Enthält von Natur aus Zucker.

Nährwertangaben

(pro 100g)

  • Brennwert (kj/kcal) 2.597 kj/626 kcal
  • Fett 50 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 9,3 g
  • Kohlenhydrate 26 g
  • davon Zucker ** 6 g
  • Eiweiß 16 g
  • Salz 0,92 g

DIE REISE DER CASHEWKERNE

Ursprungsland

Nüsse und Nusskerne haben in Indien eine lange Tradition. Zu vielen besonderen Anlässen verschenken bzw. essen Inder selbst gerne Nüsse. Da es eine reiche Ober- und Mittelschicht gibt, ist der Bedarf an qualitativ hochwertigen Nusskernen immens hoch. Indien und Vietnam sind mit Abstand die größten Cashewkern produzierenden Länder. In Afrika hingegen werden die meisten rohen Cashewnüsse geerntet, getrocknet und dann in die produzierenden Länder exportiert. Um wertschöpfende Prozesse in Afrika aufzubauen werden auch dort vermehrt Cashewkernfabriken gebaut. Die Expertise und Investoren kommen nicht selten aus Indien und Vietnam.

Produkt

Der Cashewbaum, auch Kaschubaum, Acajoubaum oder Nierenbaum genannt, ist ein zur Familie der Sumachgewächse gehöriger Baum. Der Cashewkern wächst an einer Vitamin – C reichen Scheinfrucht, dem Cashewapfel. Dieser hat verschiedene Farben von leuchtend gelb bis dunkel rot. Die Frucht hat einen herben Geschmack und ist sehr schnell verderblich. Daher eignet sich der Cashewapfel nicht für den Frischfruchthandel und -verzehr. Aus der Frucht werden Saft, Marmelade und alkoholhaltige weinartige Getränke und Essig gewonnen.

Anbau / Ernte – Step 1

Der Cashewbaum ist ein Tropenbaum, der Temperaturen zwischen 5 und 45 Grad Celsius toleriert. Er trägt nach 3 Jahren erstmals Früchte, und der Ertrag liegt bei 15-30 kg pro Jahr . Auf großen Plantagen wachsen die Bäume in einem Abstand von 7,5m und somit finden 180 – 200 Bäume auf einem Hektar Platz. An einem Baum sind männliche sowie weibliche Blüten zu finden, die das ganze Jahr über rosa rot und gelblich weiss blühen und von kleinen Insekten oder durch Wind bestäubt werden. Nach der Bestäubung erfolgt innerhalb von 25 – 30 Tage die Anlage des Samens. Die Schale erreicht innerhalb kurzer Zeit ihre Endgröße wird aber erst später mit dem Cashewkern aufgefüllt.

Anbau / Ernte – Step 2

Gleich nach der Ernte müssen die Cashews getrocknet werden. Hierfür wird die Ware auf Betonflächen in der Sonne ausgeschüttet, regelmäßig gewendet und nachts zum Schutz vor Feuchtigkeit in Lagerhäuser gebracht. Das Trocknen dauert in der Regel ca. 2 Tage. Steam Roasting ist die umweltfreundliche Methode die Cashews zu knacken, um anschließend die Schalen zu entfernen. Da je nach Größe der Prozess unterschiedlich lang dauert, müssen die Nüsse sortiert werden. Für ca. 15-20 Minuten kommt der Steamer, eine Art Dampfkochtopf, zum Einsatz. 24 Stunden Abkühlung sind jetzt notwendig, um die Kerne für den Knackprozess bereit zu machen. Nur durch Handarbeit oder spezielle Maschinen können die Cashews geöffnet werden. Danach werden die Nusskerne in Öfen (Borma) auf eine Restfeuchte von unter 5% heruntergetrocknet.

Verarbeitung

Anschließend kommt der „Conditioning“ oder „Chilling“ Prozess, bei welchem die getrockneten Kerne einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt werden, damit diese wieder Feuchtigkeit aufnehmen. Die Haut löst sich dadurch leichter vom Kern. Nach dem Schälen und Sortieren sind die Cashewkerne frei von Insektenbefall. Nun muss sofort im Anschluss und am besten in klimatisierten Räumen, die Ware in Beuteln abgepackt werden. Die sofortige Abpackung in Vakuum verhindert das Auftreten von Schädlingsbefall und hält die Ware frisch.

Qualitätsmerkmale

Eine gewissenhafte Trocknung der Cashewnüsse sofort nach der Ernte ist die Grundvoraussetzung für eine gute Cashewqualität ohne Fremdgeschmack und –geruch. Nach der Größe und Qualität sortiert werden die Cashewkerne unter Schutzatmosphäre vakuumiert verpackt. Die Größe wird in Stück über Pound angegeben. Seeberger verwendet für Mischungen WW320 (White Wholes 320 Stück per pound) und als Monoprodukt WW240.

Nachhaltigkeit

Aus der Schale wird Brennstoff oder Biomasse für die Energiegewinnung. Zusätzlich fällt ein natürliches Öl an welches in der Industrie Abnehmer findet.

Seeberger Genuss Magazin

Für alle, die sich etwas Gutes tun wollen. Das Seeberger Genuss-Magazin gibt Inspirationen für die besonderen Momente in deinem Alltag.

Genuss Magazin entdecken
Relevante Artikel

Noch mehr Vielfalt für dich