#Kundenvorstellung

Hotel Lauterbad - eine erfolgreiche Familiengeschichte

Eine perfekte Kombination aus Ruhe und doch Stadtnähe, höchstem Komfort mit unaufdringlichem Luxus, Health-Care, Medical-Wellness und gesunder Ernährung – das Hotel Lauterbad bei Freudenstadt hat eine wunderbare Wohlfühlatmosphäre geschaffen, die sich den Besuchern nicht aufdrängt, sondern ihnen Raum und Zeit lässt sich einzufinden.

Die Erfolgsgeschichte der Familien Heinzelmann und Schillinger begann 1976 mit dem Ausbau eines kleinen Hotels mit 11 Zimmern und einem Restaurant, das sich heute zu einem Hotelkomplex von insgesamt 110 Zimmer und Suiten und einer stark frequentierten Wanderhütte mit über 100 Mitarbeitern entwickelte.

Klar definierte Zuständigkeitsbereiche im Management und den verschiedenen Abteilungen sorgen für einen reibungslosen Ablauf in den Hierarchien. Unternehmerisches Know-how und vor allem die kontinuierliche Ausrichtung auf das Thema Gesundheit, Fitness und Wohlfühlen haben sich ausgezahlt. Das Wellnesshotel wurde mit seiner einzigartigen Positionierung an die Spitze des Rankings der besten Deutschen Wellness- und Spahotels katapultiert. Mehrere Awards zieren die Hotelvitrine.

Ein zentraler Punkt für das erfolgreiche und sympathische Auftreten ist die Nähe des Managements zu seinen Mitarbeitern. Für Hotelier Steffen Schillinger (36), Juniorchef im Familienunternehmen Heinzelmann und Schillinger ist es mit der geschaffenen „Akademie Lauterbad“ eine Frage der Wertschätzung von Mitarbeitern und Auszubildenden, ihnen das bestmögliche Rüstzeug sowie Entwicklungs-Chancen und Perspektiven für die berufliche Laufbahn zu geben.

2014 eröffnete Steffen Schillinger die neu erbaute Berghütte Lauterbad, wo die begeisterten Besucher nach einer Wanderung von einem majestätischen Panorama, Schwarzwälder Historie, alpinem Lifestyle und modernster Technik schwärmen.

Das neueste Projekt des Hoteliers ist das Hotel Fritz Lauterbad, das in diesem Jahr eröffnet wurde – eine Kombination aus Alt- und Neubau mit einem smarten Luxus-Konzept, bei dem „Urban Soul auf Black Forest“ trifft.

Die Häuser werden mittlerweile von zwei Generationen betrieben. Der Fokus auf Tradition, Familienbewusstsein und Qualität begründen die lange Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens.

Von Beginn an lag der Fokus auf exzellentem Service und allerbester Produktqualität, weshalb sich Gründerin Ingeborg Heinzelmann-Schillinger bereits kurz nach der Eröffnung des Hotels Lauterbad****S für Seeberger Kaffee, der in allen drei Häusern des Familienunternehmens bezogen wird, entschied.

Hier erfahren Sie mehr über das Hotel Lauterbad ****S!