Kaufmann im

Groß- und Außenhandel (m/w)

Der erfolgreiche Weg in den Groß- und Außenhandel

Kaufleute im Groß- und Außenhandel kaufen Waren aller Art bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie weiter an den Handel und Industrie. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung, überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung. Außenhandelskaufleute sind überwiegend im internationalen Handel tätig.
Die betriebliche wie die schulische Ausbildung in der Friedrich-List-Schule vermittelt eine Reihe gemeinsamer Fertigkeiten und Kenntnisse wie beispielsweise. die Organisation des Ausbildungsunternehmens, die Personalwirtschaft, die Warenwirtschaft, die Absatzwirtschaft und das Rechnungswesen. Unsere gewählte Fachrichtung ist der Großhandel-Lebensmittel, hier steht die Vermittlung der Kenntnisse über die  Inhalte der Waren- und Lagerwirtschaft im Mittelpunkt.

Ausbildungsdauer

  • Regelausbildungszeit 3 Jahre

Anforderungen

  • Mittlere Reife oder vergleichbarer Abschluss
  • Kontakt und Kommunikationsfähigkeit
  • Genaues und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Organisationsfähigkeit
  • Freundliches, soziales und selbstbewusstes Auftreten
  • Kaufmännisches Geschick

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Betriebswirt (m/w)
  • Fachwirte (m/w)

Bewerbungsfrist

Unsere Bewerbungsfrist endet am 31.08.2019.

Weitere Ausbildungsberufe