BWL

Fachrichtung Industrie

Legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere

Die Grundlage im Studiengang BWL-Industrie ist die Betriebswirtschaftslehre. Dabei liegt der Fokus auf Bereichen, die in Industrieunternehmen besonders relevant sind.

Vermittelt werden Inhalte der Betriebswirtschaftslehre wie bspw. Materialwirtschaft, Marketing und die Teilgebiete des Rechnungswesens, sowie der Volkswirtschaftslehre und Grundlagen des Rechts. Diese Ausrichtung bietet einen allgemeinen Orientierungsrahmen und ermöglicht Spezialwissen einzuordnen. Im 5. Semester werden Vertiefungsfächer gewählt, die tiefere Kenntnisse im Bereich der Industrie vermitteln. Attraktiv ist das Studium aufgrund praxisgerechter Studienschwerpunkte und durch die Vorteile des Studiums in kleinen Gruppen von ca. 30 Personen.

Durch den regelmäßigen Wechsel zwischen theoretischen und praktischen Phasen gestalten sich die Semester abwechslungsreich. Insgesamt werden in den Praxisphasen zwei Projektarbeiten und eine Bachelorarbeit geschrieben – pro Studienjahr jeweils eine.

Das Ziel dieses Studiums ist, die Vermittlung von berufsqualifizierender Kompetenzen, dies gilt vor allem für die Erarbeitung von sachgerechten und zielorientierten Lösungen für Kunden.

Bewerbungsfrist

Unsere Bewerbungsfrist endet am 31.08.2019.

Weitere Studiengänge