#Rezepte

Vegane Carrot Cake Zimtschnecken mit Mandel-Frischkäse-Creme

Zusammenfassung

  • Portionen: 12

Zutaten für den Teig

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 180 ml Mandelmilch
  • 380 g Weizenmehl Typ 405
  • 120 g Karotten, geraspelt
  • 40 g vegane Butter, geschmolzen
  • 50 g Seeberger Rohrzucker fein
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zimt

Zutaten für die Füllung

Zutaten für das Topping

Außerdem

  • Sonnenblumenöl zum Einfetten
  • Mandelmilch zum Bestreichen

Zubereitung des Hefeteigs

Die Mandelmilch auf niedriger Flamme in einem kleinen Topf erwärmen, bis sie lauwarm ist. Danach in eine kleine Schüssel füllen, Hefe und 1 EL Rohrzucker fein dazu geben, kurz verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

Mehl in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben, und eine Mulde in der Mitte formen. Dort das Hefe-Mandelmilch-Gemisch hineingießen. Restliche Zutaten dazu geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine etwa 8-10 Minuten kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Ist er zu klebrig einfach nach und nach esslöffelweise etwas mehr Mehl dazu geben.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte nochmals 2 Minuten von Hand kneten. Eine große Schüssel dünn mit Öl einstreichen, den Teig hineingeben und auch die Oberfläche des Teiges leicht mit Öl bepinseln. Die Schüssel abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Dazu einfach den Ofen auf 50 Grad vorheizen, dann ausschalten und den Teig abgedeckt darin gehen lassen.

Den Teig nach dem Gehen niederboxen, nochmals kurz von Hand durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen.

Zubereitung der Füllung

Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Walnusskerne miteinander mischen und mithilfe eines Messers auf dem ausgerollten Teig verstreichen. Die Walnusskerne hacken und die Hälfte davon auf der Füllung verteilen. Dann den Teig von der langen Seite her einrollen.

Zubereitung der Carrot Cake Zimtschnecken

Eine Springform mit 25-28 cm einfetten. Die Teigrolle in 12 gleiche Stücke teilen und nebeneinander mit der Schnittkante nach oben in der Springform verteilen. Dann abdecken und nochmals 45 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Nachdem die Hefeschnecken aufgegangen sind, diese mit Mandelmilch bestreichen und mit den restlichen gehackten Walnusskernen bestreuen. 30 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Zubereitung des Toppings

Für das Topping den Frischkäse mit dem Puderzucker mischen, bis eine cremige Masse entsteht. Die blanchierten Mandeln in einem Mixer fein malen und unter die Frischkäsemasse rühren. Diese dann auf den Hefeschnecken verstreichen und mit gehackten Haselnusskernen bestreuen.