#Lifestyle

DIY – Kresse-Walnüsse

Material

Die kleinen Kresse-Walnüsse eignen sich als Deko für den Ostertisch oder als kleine Geschenke, die man z.B. seinen Nachbarn als Überraschung vor die Haustür stellen kann.

Schritt 1

Die Walnüsse vorsichtig knacken und die Nusskerne aus dem Inneren genüsslich snacken.

Schritt 2

Die Walnusshälften mit etwas Watte füllen und gut andrücken.

Schritt 3

Die Watte mit etwas Wasser befeuchten.

Schritt 4

Die Kresse-Samen auf die Watte streuen und die Walnusshälften an einen hellen, warmen Ort stellen.

Schritt 5

Die Watte über die kommenden Tage regelmäßig anfeuchten, jedoch nicht zu nass machen. Nach 2-3 Tagen sollten die Kresse-Samen austreiben und nach etwa 5-6 Tagen ist die Kresse erntereif.